25. September 2022
Kein Bild
AKTUELL

Glasfaser für ganz Moabit

23. September 2022

Die Telekom hat bekannt gegeben, dass sie ihr Glasfasernetz auch auf ganz Moabit ausweiten wird. Im Mai war noch davon die Rede, nur ein Drittel des Stadtteils mit Glasfaserkabel zu versorgen. Nun aber soll in […]

  • Weltkriegsbombe entdeckt

    22. September 2022
    Auf dem Gelände von Siemens Energy an der Sickingenstraße ist bei Bauarbeiten eine Bombe aus dem 2. Weltkrieg entdeckt worden. Es handelt sich dabei um einen 50 Kilogramm schweren Blindgänger amerikanischer Bauart mit zwei Zündern. [...]
  • Bisher sind die Gleise der neuen Straßenbahn in Moabit noch nicht mal vollständig verlegt, da gibt es bereits Ärger um die Verlängerung. Im kommenden Jahr soll die Strecke zwischen Hauptbahnhof und U-Bhf. Turmstraße eröffnet werden, [...]
  • Halbe Sachen

    18. September 2022
    Vor einigen Monaten hat das Bezirksamt in der Birkenstraße zwei Autoparkplätze umgewandelt in eine Abstellmöglichkeit für Fahrräder und das auch schick ausgeschildert. Man kann darüber streiten, ob es besonders sinnvoll war, das auf der anderen [...]
  • Kein Bild

    Vater niedergestochen

    11. September 2022
    Vorgestern Nachmittag wurde in der Bachstraße ein 55-Jähriger durch einen Messerstich schwer verletzt. Anwohner beobachteten, wie ein junger Mann auf das Opfer einstach und anschließend flüchtete. Der lebensgefährlich Verletzte kam in ein Krankenhaus, wo er [...]
  • Kein Bild
    Zivile Polizisten beobachteten Ende der vergangenen Woche, wie zwei Trios im Hauptbahnhof Fahrgäste bestahlen. Vormittags umringten drei Männer auf der Rolltreppe eine 46-jährige Frau und entwendeten ihr unbemerkt die Geldbörse aus dem Rucksack.Am Nachmittag waren [...]
  • Am Freitag wurden in Moabit wieder Stolpersteine verlegt. Sie erinnern an jüdische Menschen, die hier im Kiez gelebt haben und während des Holocausts ermordet wurde. Tile-Wardenberg-Str. 13 für die Familie PetzalSelma Petzal, ihr Sohn Werner [...]
  • Auch wenn das Foto aus dem Jahr 2021 einen anderen Eindruck vermittelt: Die Turmstraße ist Moabits Hauptschlagader. Und sie gehört neben Alt-Moabit zu den ältesten Straßen des Stadtteils. Woher sie ihren Namen hat, ist genauso [...]
  • Warum Moabit 21?

    28. August 2022
    Immer wieder liest man im Zusammenhang mit Moabit die Zahl 21. Es gab sogar mal eine Stadtteilzeitung, die sich nach der alten Postleitzahl nannte, die “einundzwanzig”, später auch die “moabit°21”. Die Zahl findet man heute [...]
  • Mit einer “witzigen” Aktion hat das Bezirksamt Mitte vor einiger Zeit einen sogenannten Hai-Alarm am Plötzensee durchgeführt. Dabei wurden mehrere Gestänge mit gelben “Haiflossen” ins Wasser gelassen. Der Titel war geklaut von einem Kinofilm. Zur [...]
  • Kein Bild
    Die Polizei postete gestern: Zwei Mitarbeiter des Ordnungsamtes sind an der Turmstraße in Moabit unterwegs und werden auf einen Falschparker aufmerksam. Als sie das Kennzeichen abfragen, stellen sie fest, dass die Kennzeichen überhaupt nicht zum [...]
Wer kennt Berlin?