21. Februar 2019
  • Kein Bild
    Für das Kino der Anfangsjahre, die Slapsticks etwa von Charlie Chaplin oder Buster Keaton, sind sie genauso unverzichtbar wie die sprichwörtlichen fliegenden Sahnetorten: unfähige, chaotische Polizisten, die in waghalsigen Verfolgungsjagden den echten oder vermeintlichen Bösewichtern [...]
  • Kein Bild
    Am Freitag, den 22. Februar, werden vor dem Haus Wullenweberstraße 6 hier in Moabit sieben Stolpersteine verlegt. Aus dem Faltblatt der Initiatorinnen der Stolpersteinverlegung: “Rund um die Wullenweberstraße in Berlin Tiergarten, wo wir schon seit [...]
  • Am 21. Februar zeigt und veranstaltet Moabit Hilft! Dokufilme und ein Seminar zur Internationalen Woche gegen Rassismus. Den Nachmittag über werden drei Dokumentationen gezeigt: “Grenzen dicht!”, “Die rechte Wende” und “Deportation Class”. Im Anschluss beginnt [...]
  • Kein Bild
    Das Wikingerufer an der Grenze zu Charlottenburg ist bereits seit 2011 für Fußgänger gesperrt. Aus Sicherheitsgründen, weil die Uferwand zur Spree nicht mehr standfest gewesen sein soll. Vor zwei Jahren begann die Sicherung der bestehenden [...]
  • Kein Bild
    Vorgestern konnten am Hauptbahnhof zwei Männer festgenommen werden, die versucht hatten, einen Touristen zu bestehlen. Zivilfahnder der Bundespolizei hatten die beiden gegen 10.30 Uhr dabei beobachtet, wie sie den Rucksack eines Inders öffneten. Daraufhin nahmen [...]
  • Mit einem Flugblatt protestiert das Antirassistische Bündnis Berlin-Mitte gegen regelmäßige Treffen der AfD in Moabit. Jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat findet das Treffen des Bezirksverbands Mitte in den Kellerräumen des Restaurants Neumann’s, Alt-Moabit [...]
  • Kein Bild

    Wasserrohrbruch behoben

    13. Februar 2019
    Neben dem Hauptbahnhof gab es gestern Nachmittag einen Wasserrohrbruch, so dass der Betrieb der Straßenbahnen eingestellt werden musste. Die Reparaturarbeiten dauerten bis heute früh. Aber erst ab dem Vormittag fuhren die Bahnen wieder.
  • Mahnmal wird umgebaut

    12. Februar 2019
    Ab dieser Woche wird das Mahnmal in der Levetzowstraße, das an die Judendeportationen erinnert, umgebaut. Im November 1988 ist das imposante Denkmal eröffnet worden, das aus mehreren einzelnen Bereichen besteht. Und auch die Bepflanzung war [...]
  • Kein Bild
    Die Mieter/innen der Rathenower Straße 59 haben gestern zu einem Hoffest eingeladen. Hintergrund ist der Verkauf des Hauses an einen privaten Investor. Sie wollen stattdessen, dass der Bezirk sein Vorkaufsrecht nutzt, um die Mieter für [...]
  • Untergrund

    10. Februar 2019
    Es gab Zeiten in Berlin, da hatten tausende Wohnhäuser an der Straße ein Kellergeschoss. Meist waren darin kleine Geschäfte oder Werkstätten, manchmal lebten dort aber auch Menschen. Dieses in der Bochumer Straße ist zwar von [...]
  • Kein Bild
    Gestern Abend fand an der Kreuzung Turm-/Stromstraße eine Mahnwache statt, die an die 83-jährige Frau erinnerte, die hier am vergangenen Freitag ums Leben kam. Sie hatte dort bei grünem Ampellicht die Straße überquert und war [...]
  • Kein Bild
    Wie in den vergangenen Tagen wurden nun auch in Moabit zahlreiche Autos beschädigt. An mindestens 44 Fahrzeugen wurden gestern früh die Reifen zerstochen, in zwei Autos wurden sog. David-Sterne in den Lack geritzt. Betroffen waren [...]
  • An einem Fabrikgebäude von ThyssenKrupp im Friedrich-Krause-Ufer wurde in der vergangenen Nacht ein mehrere Meter langer Schriftzug angebracht. Gegen 3.20 Uhr bemerkten Wachschutzmitarbeiter die Parole, die in roter Farbe quer über die Wand gemalt worden [...]
  • Bei einem Einbruch in einem Lebensmittelladen in der Birkenstraße wurde in der Nacht zu gestern die Eingangstür zertrümmert. Das Geschäft “Marhaba” ist dafür bekannt, dass die Inhaber*innen antifaschistisch eingestellt sind. Der Betreiber kandidierte 2006 auch [...]
  • Kein Bild

    Feuer im Imbiss

    2. Februar 2019
    In der Gotzkowskystraße brannte es heute am späten Nachmittag in einem Imbiss. 18 Feuerwehrleute rückten an, um den Brand in dem Geschäftshaus zu löschen. Es wurde niemand verletzt.
twitter

Wie eine einfache Arbeiterin die Revolution beförderte. is.gd/jNKXtc #Moabit