21. Januar 2021
TERMINE

23.1.: Kundgebung in Gedenken an Ferhat Mayouf

20. Januar 2021

Am 23. Juli 2020 verbrannte Ferhat Mayouf in seiner Zelle. Die JVA Moabit, Polizei und Justiz erklärten den Fall zu einem Suizid und sprechen sich damit von jeder Verantwortung frei. Hintergrundinformationen und Augenzeugenberichte zeichnen allerdings […]

  • Wohnung ausgebrannt

    17. Januar 2021
    In den frühen Morgenstunden brannte in der Huttenstraße 67 eine Wohnung. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand der Brand auf dem Balkon einer Erdgeschosswohnung. Durch die Hitze zersprangen die Fensterscheiben, so dass das Feuer auf die Wohnung [...]
  • Die Bruno-Lösche-Bibliothek (Perleberger Straße) sowie die Kurt-Tucholsky-Bibliothek (Rostocker Straße) haben geschlossen. Während andere Bezirks-Büchereien wie in der Brunnenstraße und am Leopoldplatz in Corona-Zeiten wenigstens Not-Öffnungszeiten haben, fehlt in Moabit offenbar ausreichend Personal dafür. In der [...]
  • Parkzonen ab April

    12. Januar 2021
    Anfang April sollen die ersten Parkzonen in Moabit in Betrieb gehen. Den Anfang macht der südöstliche Bereich Moabits, rund um die Paul- und Thomasiusstraße. Außerdem das Hansaviertel. Aber auch im Rest Moabits soll bis im [...]
  • Kein Bild
    Bis heute ist es nicht möglich, mit der S-Bahn vom Hauptbahnhof zum nördlichen Ring zu kommen. Dies soll sich durch eine neue Strecke ändern, die bereits im Jahr 2017 eröffnet werden sollte. Aktueller Termin ist [...]
  • Auch drei Stunden nach einem Unfall auf der Straße Alt-Moabit gegen 18 Uhr ist die Straße noch immer in beide Richtungen voll gesperrt. An der Einmündung der Jagowstraße hat ein 25-jähriger Pkw-Fahrer einen vorfahrtsberechtigten Fahrradfahrer [...]
  • Kein Bild
    Dem Wohnungskonzern Deutsche Wohnen wird immer wieder vorgeworfen, sich an der Wohnungsnot in Berlin zu bereichern und die angebotenen Wohnungen so teuer wie möglich zu vermieten. Nun hat die Firma einen Gebäuderiegel in der Lehrter [...]
  • Kein Bild
    Das Kriminalgericht in der Turmstraße hat seit heute einen neuen Sicherheits-Verhandlungssaal. Er ist rund 210 Quadratmeter groß und hat zehn Glasboxen für Angeklagte sowie 32 Plätze für Verteidiger. Aus Platzgründen wurde der neue Saal 142 [...]
  • Kein Bild

    Auto ausgebrannt

    2. Januar 2021
    Offenbar durch einen Anschlag ist am Neujahrsabend ein Mercedes ausgebrannt. Das in der Berlichingenstraße abgestellte Fahrzeug wurde völlig zerstört. Die Polizei geht von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus.
  • Kein Bild

    Nazi-Kundgebung am Knast

    31. Dezember 2020
    Am 23. Dezember wurden die beiden Neonazis Tilo Paulenz (37 Jahre) und Sebastian Thom (34) aus Neukölln festgenommen. Beiden wird vorgeworfen, für bis zu 70 Anschläge verantwortlich zu sein, darunter auch Brandstiftungen. Während Paulenz vorläufig [...]
  • Kein Bild

    E-Scooter ausgebrannt

    31. Dezember 2020
    Im Tiergarten sind heute früh zwei Elektro-Scooter ausgebrannt. In der Nähe des Großen Sterns hat ein Passant gegen 2 Uhr einen brennenden Roller bemerkt. Als die Feuerwehr eintraf, hatten die Flammen auch auf einen zweiten [...]



Wer kennt Berlin?
Schriftgröße
Kontrast