7. Juni 2020
ORTE + GESCHICHTE

Zwangsarbeiter in Moabit

7. Juni 2020

In der Reichshauptstadt Berlin, die während der NS-Zeit ein zentraler Rüstungsstandort war, wurden während des Zweiten Weltkriegs über 500.000 Menschen durch Zwangsarbeit ausgebeutet. Dies entsprach etwa 15 Prozent der Bevölkerung und ca. 20 Prozent aller […]

  • Hinterhofidylle

    5. Juni 2020
    In diesem idyllischen Hinterhof in der Waldstraße spielten sich vor 80 Jahren Dramen ab. Hier hatten sich Juden versteckt und es wurde Widerstand gegen die Nazis organisiert.
  • Das Hansa-Theater

    4. Juni 2020
    1888 erhielt die Berliner Kronen-Brauerei einen Bauschein für ein Saalgebäude mit 424 Sitzplätzen und 1.364 Stehplätzen. Da zu dieser Zeit die Kombination von Brauereianlagen mit “Einrichtungen, die dem Bierkonsum dienten” üblich waren, wurde dieser Festsaal [...]
  • Noch bis zum 31. Juli läuft im Rathaus Tiergarten die Ausstellung “Ausgeblendet”. Sie behandelt den Umgang mit NS-Täterorten in West- und Ost-Berlin. Mit zahlreichen Fotos und interessanten Texten auf Deutsch und Englisch.Die Ausstellung ist während [...]
  • Kein Bild
    Zu einem Notfalleinsatz kam es gestern in Moabit. Der Rettungshubschrauber Christoph 31 landete auf der Kreuzung Turmstraße / Stromstraße. Näheres wurde nicht bekannt.
  • Auf einem Recyclinggelände in der Quitzowstraße sind heute früh etwa 500 Kubikmeter Pappe und Papier in Brand geraten. Da diese in Ballen gepresst sind, lassen sie sich schwer löschen. Die Feuerwehr musste die tonnenschweren Pakete [...]
  • Die Berufsfeuerwache Moabit gehört zu den ältesten in der Stadt. Ab 1869 war sie auf dem Gelände des neu entstandenen Krankenhauses Moabit in der Turmstraße untergebracht. In der Jagowstraße 31-34 entstand die Zentralwerkstatt. Als die [...]
  • Gleich zwei hochmotorisierte Autos, die sich rund um den Großen Stern ein Rennen lieferten, wurden Dienstagnacht gestoppt. Ein Zivilfahrzeug der Polizei stellte sich kurz vor Mitternacht am Hansaplatz quer, auch ein Mannschaftswagen sicherte die Straße.Die [...]
  • In der Birkenstraße dürfen die Patient*innen einer Zahnarztpraxis nun auch auf der Terrasse warten. Corona machts möglich.
  • Am frühen Mittwochabend wurde in der Invalidenstraße ein Fußgänger schwer verletzt. Er soll zwischen Europaplatz und Lehrter Straße ohne auf den Verkehr zu achten auf die Straße gelaufen sein und wurde dort von einem PKW [...]
  • Heute früh gegen 8 Uhr wurde der Feuerwehr in Moabit ein neues Mehrzweckboot übergeben. Es gehört zur Wache in der Elisabeth-Abegg-Straße, der sogenannten Regierungswache nahe des Kanzleramts. Stationiert ist es jedoch in der Wache der [...]



Wer kennt Berlin?

twitter