Diese Reihe beleuchtet wöchent­lich ein Thema, das unmit­telbar mit Moabit verknüpft ist. Gemeint ist dabei eher die kultu­relle Auto­fik­tion, denn es geht nicht wirk­lich um fiktive Ereig­nisse oder Orte. Statt­dessen werden bei einigen Texten tatsäch­liche Dinge und Situa­tionen in einen fiktiven Zusam­men­hang gestellt. Sie sind also real, nur der Rahmen ist manchmal verän­dert.

Alle Beiträge in Fiktion Moabit

Kinderrassismus?

„Du scheiß Kanake!“, schreit der viel­leicht 10-jährige Junge einem Gleich­alt­rigen ins Gesicht. Di…

Psychiaterin

Der Kunde an der Super­markt­kasse disku­tiert mit der Kassie­rerin, warum die Papier­tüten so teuer…

Rechenaufgabe

Mutter sagt an der Halte­stelle zu ihrer Tochter, etwa acht Jahre alt: „Die Stra­ßen­bahn M 10 …

Katze vs. Vogel

Die Katze auf dem Dach in der Wilhelms­ha­vener Straße schleicht sich leise heran. Die Elster immer …

Die Falsche im Job

Die Poli­zistin kontrol­liert eine arabi­sche Familie, Vater, Mutter, zwei kleine Kinder. Ich frage …

Freundlichkeit ist stärker als Hass

Der Obdach­lose sitzt am Rande des Bürger­steigs, den ollen Papp­be­cher vor sich. Niemand fühlt sic…

An der Hörstation

Ich kontrol­liere regel­mäßig eine Hörsta­tion, die auf die Juden-Depor­­ta­­tionen hinweist, auf Besc…

Gassi gehen

Wer geht mit wem? Warum sagt man „Herr­chen“ und „Frau­chen“, aber nicht „Hundchen“? Und wer ist wir…

Unordnung

Die Frau vom Ordnungsamt schreit mich von hinten an: „Finden Sie das lustig?“ Perplex drehe ich mich…

Der Buchhändler

Seit 45 Jahren steht er in seinem Buch­laden in der Turm­straße: Bart und Pfeife sind sein Marken­ze…

Außer Betrieb

Der kleine Aufzug am Moabogen soll Roll­stuhl­fah­rern oder Menschen mit Rollator den Zugang über di…

Poststreik

Postamt Alt-Moabit. Acht Kunden warten. Fünf Ange­stellte stehen hinter dem Schalter: Einer bedient …

Alle Beiträge in Fiktion Moabit