• Kein Bild
    Mit Falsch­geld wollen zwei Personen am Montag­abend die Rück­zah­lung einer Wohnungs­kau­tion beglei­chen. An der Kreu­zung Ella-Trebe-/Berta-Benz-Straße saßen die beiden Täter im Auto, als sie dem Opfer den vier­stel­ligen Geld­be­trag über­gaben. Als der aber den Schwindel bemerkte, wollten die 28 und 30 Jahre alten Täter mit [...]
  • Der Regie­rende Bürger­meister Kai Wegner hat ange­kün­digt, dass die Frie­dens­statue („Trost­frau­en­statue“) in der Birken­straße abge­baut werden soll. Diese erin­nert daran, dass zwischen 1937 und 1945 schät­zungs­weise 200.000 junge Frauen und sogar Mädchen ab 11 Jahren von der japa­ni­schen Armee zur Prosti­tu­tion gezwungen wurden.Dagegen formiert sich [...]
  • Kein Bild
    Vom 17. bis 22. Juni findet auf dem Otto-Spiel­platz die 3. Moabiter Woche der kultu­rellen Bildung statt. Orga­ni­siert wird sie vom Natur­wis­sen­schaft­li­chen und Kultu­rellen Bildungs­ver­bund Moabit, der Akademie der Künste sowie zahl­rei­chen Part­ner­ein­rich­tungen und Künst­lern.Alle fünf Tage über gibt es Programme für Kinder und Jugend­liche. [...]
  • Die Poli­zistin kontrol­liert eine arabi­sche Familie, Vater, Mutter, zwei kleine Kinder. Ich frage sie, weshalb sie die Leute einfach duzt. Sofort wird sie aggressiv: „Sind Sie betrunken? Bedrohen Sie mich?“. Sie will eine Reak­tion von mir provo­zieren, um gegen mich vorgehen zu können. Kein Wunder, [...]
  • Kein Bild
    Gestern Abend gegen 22 Uhr wurde ein 23-jähriger Mann an der Kreu­zung Rathe­nower / Turm­straße ange­schossen. Gegen­über des Krimi­nal­ge­richts wurden vermut­lich sechs Schüsse abge­geben, die den Mann an einem Bein und den Armen getroffen haben sollen. Auf einen 19-Jährigen wurde eben­falls geschossen, er ist jedoch [...]
  • Am Anfang steht der Pionier Carl Bolle, der sein Leben lang mit viel Fleiß eine mehr oder weniger groß­ar­tige Idee in die Tat umsetzt. Ihm gehen dabei so manche Arbeiter und Arbei­te­rinnen hilf­reich zur Hand. Am Ende der Geschichte stirbt Carl Bolle als Millionär. Seine [...]
  • Auch in diesem Jahr findet am 21. Juni, dem Sommer­an­fang, die Fête de la Musique statt. An 150 Orten in Berlin gibt es Musik und andere kultu­rellen Veran­stal­tungen. So auch in Moabit. Das Programm findet man auf der Website: Fête de la Musique. Alna­tura (Turmstr. [...]
  • Kein Bild
    Gestern Abend wurde an der Kreu­zung Turm­straße / Strom­straße ein Motor­rad­fahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Gegen 19.45 Uhr hatte ein Pkw den Biker auf der Kreu­zung erfasst. Ein Notarzt kümmerte sich um das Opfer, das danach ins Kran­ken­haus gebracht wurde. Wie es zu dem [...]

Zufallsbekanntschaften

Menschen

Siegfried Walter

Ursprüng­lich komme ich aus Neukölln. 1967 habe ich eine Flei­scherei in der Wils­na­cker Straße 40 über­nommen, kurz vor der Perle­berger Straße. Damals gab es in der Gegend noch mehrere Flei­sche­reien. Als der ehema­lige Eigen­tümer in [...]

Geschichte

14 – Im Kino

Ich bin meis­tens immer gegangen zur Turm­straße, Ecke Wils­na­cker, das hieß BTL. Das lag hinten im Hof, man kam von der Turm- und von der Wils­na­cker Straße rein. Ich weiß nicht, ob es das heute [...]

Geschichte

Der Rost der Erinnerung

Die Stadt­ge­gend, die man schnell erreicht, wenn man vom Stadt­­­bahn-Bahnhof Tier­garten die Straße Sieg­munds Hof nord­wärts geht und über den Wullen­we­ber­steg die geschwun­gene Spree über­quert, ist eine ruhige, gesetzte Gegend. Sie besteht aus Häusern, die [...]

Menschen

Klara Franke

„Wenn Du was errei­chen willst, musst Du den Poli­ti­kern auf die Füße treten!“ Mit diesem Motto trat Klara Franke (1911–1995), die Kiez­mutter der Lehrter Straße, aktiv für die Inter­essen ihrer Mitbürger, für benach­tei­ligte Gruppen der [...]

Geschichte

Radialsystem VIII

Die beiden Gebäude in der Straße Alt-Moabit, direkt neben der Gotz­kow­sky­straße, sind zwar auffällig, trotzdem weiß kaum jemand, was dahin­ter­steckt. Das Haus an der Ecke mit der großen Halle diente unter dem Namen “Universal Hall” [...]

Geschichte

Vergangene Tanzpaläste

Moabit hat eine viel­fäl­tige Vergan­gen­heit, doch so einiges ist verschwunden, was unseren Stadt­teil einst bekannt machte. Auch dass der Osten Moabits einst ein Amüsier­viertel war, ist heute kaum noch bekannt. Ange­fangen hatte es außer­halb der [...]

Menschen

Interview: Im Knast

André H. ist im Herbst 2011 wegen gefähr­li­cher Brand­stif­tung fest­ge­nommen worden und wurde im Früh­jahr 2012 zu sieben Jahren Gefängnis verur­teilt. Nach dem Inter­view über seine Straf­taten haben wir auch über seine Zeit im Knast [...]

Orte

Sozialgericht Berlin

In der Inva­li­den­straße 52, schräg gegen­über des Haupt­bahn­hofs, steht das Berliner Sozi­al­ge­richt. Das Gebäude wurde 1874 als Verwal­tungs­ge­bäude der Berlin-Hamburger Eisen­­­bahn-Gesel­l­­schaft errichtet. Daran erin­nern noch die Figuren auf dem Dach. Archi­tekt war Fried­rich Neuhaus, der [...]

Geschichte

Kriminalgericht

Das Krimi­nal­ge­richt Moabit ist das größte seiner Art in ganz Europa. Der Name bezieht sich aller­dings nur auf das Gebäude, denn eine Instanz “Krimi­nal­ge­richt” exis­tiert gar nicht. Statt­dessen sind hier die Straf­kam­mern des Land­ge­richts Berlin [...]

Geschichte

Mathilde Jacob

Dass der Mathilde Jacob mit einem eigenen Platz und einer Stele gedacht wird, ist unge­wöhn­lich. Zu Lebzeiten stand sie kaum in der Öffent­lich­keit und erst vier Jahr­zehnte nach ihrem Tod wurden ihre Leis­tungen bekannt. Formal [...]

Bücher

Die Großstadt-Detektive

Der jüdi­sche Junge Jona würde sich am liebsten wegzau­bern, als er vor seiner neuen Klasse in der Moabiter Schule steht. Und dann wird er auch noch neben den groß­mäu­ligen Deniz gesetzt, der ihn direkt als [...]