Kein Bild
Nachrichten

Verletzter bei Tankstellenüberfall

Gestern Abend wurde die Tankstelle in der Quitzowstraße von zwei Männern überfallen. Ein 25-jähriger Angestellter brachte gegen 22.20 Uhr die Tageseinnahmen vom Verkaufsraum in das Bürogebäude, als die beiden Täter auf ihn zu rannten, auf […]

Kein Bild
Nachrichten

Jugendlicher Fußballspieler angegriffen

Gewaltsame Szene bei einem Fußballspiel des Berliner Athletik Klub 07 gegen den 1. SC Staaken: Während eines Fußballspiels auf dem George-Floyd-Platz neben dem Poststadion trat ein jugendlicher Spieler gegen einen Gener, der ihn zuvor gefoult […]

Kein Bild
Nachrichten

Erneuter Autobrand

Schon mindestens zweimal wurden an der Spenerstraße Autos angezündet. In der Nacht zum Donnerstag brannte erneut ein Fahrzeug. Durch das Feuer wurde ein zweites Auto sowie ein Stromverteilerkasten beschädigt.Nach Angaben der BZ gehört das Fahrzeug […]

Nachrichten

Brand in der Beusselstraße

Heute Nachmittag brannte es auf dem Hof einer Shishabar in der Beusselstraße. Die Feuerwehr war mit 46 Kräften angerückt und konnte ein Übergreifen auf die Wohnungen des Hauses verhindern. Die Beusselstraße sowie die Turmstraße waren […]

Geschichte

Sitzkiesel

Heftig umstritten war in den Jahren 2013 und 2014 die Verlegung von rund einem Dutzend “Sitzkiesel” im Ottopark und dem Kleinen Tiergarten. Die Betonklöpse sind nicht nur so groß wie ein PKW, sondern genauso teuer, […]

xMoabit

Moabit-Rätsel

Nach dem Krieg waren einige Teile Moabits zerstört, teilweise großflächig. Man erkennt es gut, weil dort die 1950er- und 60er-Jahre-Häuser stehen.Eine dieser Blöcke ist der hier gezeigte. Die dort zu sehenden Altbauten stehen heute alle […]

Nachrichten

Straßenbahn-Animation

Die BVG hat eine Animation veröffentlicht, in der man sieht, wie die Straßenbahn vom Hauptbahnhof über die neue Strecke bis zum U-Bahnhof Turmstraße fährt. Unterlegt mit Fahrstuhlmusik sieht man, dass mit der Fertigstellung der neuen […]

Nachrichten

Elektrisches Schubboot

Im Westhafen wurde gestern das weltweit erste elektrisch betriebene Schubboot eingeweiht. Eine Wasserstoff-Brennstoffzelle erzeugt für die “Elektra” den nötigen Strom. Das 20 Meter lange Schiff soll im Schubverband eine Reichweite von 400 Kilometern haben. Foto: […]

Kiezpunkte

Moabiter Apotheke

Es ist wohl das älteste Gebäude Moabits und mit Sicherheit auch die älteste Apotheke: Das Haus Alt-Moabit 18, direkt neben dem Gefängnis, stammt aus dem Jahr 1857. Der Pharmazeut Wilhelm Julius Barnewitz ließ die Moabiter […]

Geschichte

Denkmäler

Ein Denkmal kann eine gute Sache sein. Allein der Name – Denk mal – weist bereits auf die Funktion hin, Menschen zum Denken, zum Nachdenken zu animieren. Meistens beziehen sich Denkmäler auf vergangene Vorkommnisse oder […]

Kiezpunkte

Birkenstube

Auch heute noch gibt es Menschen, für die Drogenabhängige einfach nur Kriminelle sind, zu denen man möglichst viel Abstand halten sollte. So war es auch schon 2004, als die Birkenstube an der Ecke Stromstraße öffnete. […]

Orte

Berliner Stadtmission

Die Geschichte der Berliner Stadtmission begann schon im 19. Jahrhundert. Sie wurde 1877 als Hilfsorganisation gegründet und gilt als freies Werk der Evangelischen Kirche. Die Stadtmission (SM) leistet missionarische und diakonische Arbeit und will besonders […]

Orte

BVG-Betriebsschule

Neben dem südlichen Eingang des U-Bahnhofs Turmstraße befindet sich ein unscheinbarer Bau, der nach außen hin abgeschottet ist, Gitter versperren den Zugang. In den Schaukästen an der Fassade stehen Fotos von U-Bahnen, alte Schilder, gebastelte […]

Orte

U-Bhf. Turmstraße

Schon die Überschrift dieses Artikels ist falsch. Formal wird im Deutschen das Wort Bahnhof nicht “Bhf.” abgekürzt, sondern “Bf.” Warum das bei der BVG anders ist, bleibt deren Geheimnis. Es gibt auch noch andere Besonderheiten, […]

Orte

Europacity

Als Klaus Wowereit in den Nullerjahren der Regierende Bürgermeister von Berlin war, begann die Planung für das größte Neubauprojekt seit der Wiedervereinigung. Damals konnte sich noch kaum jemand richtig vorstellen, was es bedeutet, ein komplett […]

Geschichte

Lehrter Straße

Die Lehrter Straße ist etwas Besonderes. Sie ist so gar nicht typisch, aber irgendwie doch total Moabit. Teilweise Wohngegend, einst aber auch zwei Gefängnisse und viel Militär, dann abseits an der Mauer, heute auch Gewerbe, […]

Orte

Die Polizei

„Der Polizeipräsident in Berlin“ war über Jahrzehnte auch in Moabit sehr präsent. Wachen und andere Stützpunkte findet man in der Perleberger Straße, Invalidenstraße, Kruppstraße, im Neuen Ufer und zweimal Alt-Moabit. Dazu kommt die Bundespolizei am […]

Orte

Moabiter Wandbilder

Nicht in Moabit, aber ganz nahe dran entstand 1975 das erste nicht-kommerzielle Wandbild im damaligen West-Berlin. Der Künstler Ben Wagin malte seinen Weltbaum an eine Fassade neben dem S-Bahnhof Tiergarten, als Mahnung gegen die Umweltzerstörung. […]

Orte

Classic-Remise

Der einstige Betriebshof VII Moabit in der Wiebestraße war ab 1901 der größte Straßenbahnhof Europas. Doch der West-Berliner Senat verbannte die Straßenbahn in den 1960er Jahren aus dem Stadtverkehr und so wurde aus dem einstigen […]

Orte

St. Johanniskirche

Als sie errichtet wurde, stand sie allein auf einem Hügel, dem sogenannten Moabiter Berg. Die Kirchstraße führt vom Tiergarten kommend direkt auf sie zu. St. Johannis gehört zu den vier Kirchen, die Karl Friedrich Schinkel […]

Kein Bild
Nachrichten

Pastorenmord: Dritter Angeklagter verurteilt

Im Juni 2020 wurde der 77-jährige Pastor Reinhold Zuber in seiner Wohnung in der Thomasiusstraße ermordet. Bereits im Januar wurden zwei der Täter verurteilt.Mitte April sagte ein dritter Angeklagter vor dem Kriminalgericht aus und gestand […]

Orte

Stephankiez

Der Stephankiez hat seine eigene Atmosphäre, manche vergleichen sie mit Paris. Zum französischen Charme fehlen ihm jedoch die Bistros und Cafés. Der zentrale Platz mit seinem Spielplatz erinnert aber schon an die kleinen Pariser Kiezplätze, […]

Orte

Institut für Gerichtsmedizin

Man kennt sie aus den Fernsehkrimis, die Gerichtsmediziner, die am Tatort schon halbe Gutachten abgeben. Dass dies nicht realistisch ist, kann man sich denken. Stattdessen werden die Opfer und vermeintlichen Opfer von Gewalttaten oder Unglücksfällen […]

Geschichte

Hamburger Bahnhof

Das Museum Hamburger Bahnhof war tatsächlich mal ein Bahnhof, der jedoch schon 1884 seine Funktion verloren hatte und geschlossen wurde. Das ehemalige Empfangsgebäude ist das einzige erhaltene der großen Berliner Kopfbahnhöfe. Durch die beiden Rundbögen […]

Geschichte

Humboldthafen

Direkt neben dem Hauptbahnhof liegt der Humboldthafen. Dass es ihn überhaupt gibt, daran ist der Bau des Berlin-Spandauer Schifffahrtskanals schuld. Denn als dieser 1848 aus dem alten Schönhauser Graben gebaut wurde, musste der Weinberg abgetragen […]

Geschichte

Vom Lehrter Bahnhof zum Hauptbahnhof

Der Europaplatz vor dem Hauptbahnhof ist heute einer der belebtesten Orte Moabits. Auch schon in der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts wuselten dort täglich viele tausend Menschen durcheinander. Zwischendurch aber lag dieser Ort fast 30 […]

Geschichte

Großmarkt Beusselstraße

An der Nordwest-Ecke Moabits liegt zwischen Bahngleisen, Westhafenkanal, Charlottenburger Verbindungskanal, Autobahn und Westhafen eine eigene Stadt: Der Berliner Großmarkt an der Beusselstraße. Und auch wenn dieser Standort nicht so alt ist, begann die Geschichte des […]

Orte

Kraftwerk Moabit

Am Ende der Putlitzbrücke, gegenüber der Einfahrt zum Westhafen, steht eine mächtige Burganlage. Das Erscheinungsbild des Kraftwerks Moabit beeindruckt vor allem durch seine Größe. Trotzdem gehört es zu den Gebäudekomplexen, die man meist nicht bewusst […]

Geschichte

Westhafen

Man kennt ihn vom Namen der U-Bahn, kurz sieht man ihn aus der S-Bahn, mit dem Auto fährt man an seinen beiden Einfahrten neben der Putlitzbrücke oder der Beusselstraße vorbei. Und doch ist der Westhafen […]

Orte

Zille-Siedlung

Obwohl die Zille-Siedlung an der Invalidenstraße zu den interessantesten Wohnvierteln Moabits gehört, ist sie doch vielen Menschen unbekannt. An der Rathenower Straße und Alt-Moabit versteckt sie sich hinter vorgelagerten Gebäuden. Die drei Blöcke wurden 1981 […]

Geschichte

Turmstraße

Auch wenn die Straße Alt-Moabit älter und länger ist – das Zentrum Moabits befindet sich in der Turmstraße. Hier konzentriert sich das Leben im Stadtteil, besonders in der westlichen Hälfte zwischen Strom- und Beusselstraße. Es […]

Kein Bild
Nachrichten

Autos ausgebrannt

Heute früh gegen 2.30 Uhr brannten an der Einmündung der Emdener in die Turmstraße zwei PKWs. Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden. Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

Nachrichten

Podcast “Moabiter Stadtgespräche”

Im Podcast „Moabiter Stadtgespräche – Eine Zeitreise durch 50 Jahre Berliner Städtebauförderung“ wird schlaglichtartig die Geschichte der (West-)Berliner Stadterneuerung erzählt. Von der Idee der Flächensanierung der 1960er/1970er Jahren bis hin zum Thema Klimaanpassung schauen Akteure […]

Nachrichten

Radweg zu Fußweg

Seit vielen Jahren gab es an der Straße Alt-Moabit entlang des Kleinen Tiergartens keinen Gehweg. Der Weg zwischen den parkenden Autos und der Grünanlage war RadfahrerInnen vorbehalten. Wer zu Fuß ging, musste den Weg innerhalb […]

Kein Bild
Nachrichten

Spätkauf überfallen

In der Perleberger Straße wurde in der vergangenen Nacht ein Spätkauf überfallen. Gegen 23 Uhr ist eine 20-jährige Verkäuferin von einem Mann mit einer Schusswaffe bedroht worden. Sie gab ihm das geforderte Geld und der […]

Nachrichten

Turmstraße: Erste Schienen liegen

Der Bau der Straßenbahn zum U-Bhf. Turmstraße geht sichtbar voran. In der Invalidenstraße liegt bereits das zweite Gleis, auch in der Rathenower Straße sind die ersten Schienen ab der Straße Alt-Moabit verlegt. In den vergangenen […]

Nachrichten

Feuerwehrübung im Tunnel

In der vergangenen Nacht war der Tiergartentunnel gesperrt, weil die Feuerwehr dort eine Übung durchführte. Für insgesamt 69 Einsatzkräfte galt es einen inszenierten Verkehrsunfall mit Austritt eines Gefahrstoffes zu bewältigen. Gegen 0.30 Uhr heute früh […]

Kein Bild
Nachrichten

Glasfasernetz für 1/3 Moabits

Die Telekom wird in Moabit ein Glasfasernetz für 17.700 Haushalte ausbauen. Das neue Netz ermöglicht Bandbreiten bis zu 1 Gigabit pro Sekunde. Beantragen müssen dies die Hauseigentümer, nicht die MieterInnen. Allerdings werden vorläufig nur die […]

Kein Bild
Nachrichten

Verstöße bei Kontrollen

Am vergangenen Freitagabend kontrollierte das Ordnungsamt Mitte rund um die Turmstraße zahlreiche Gastronomiebetriebe. Zusammen mit Beamten der Landespolizei, dem Finanzamt und dem Zoll wurden in fünf Betrieben 27 Verstöße festgestellt. Darunter unerlaubtes Glücksspiel sowie Verstöße […]

Kein Bild
Nachrichten

Wasserrohrbruch in der Turmstraße

Auf der Turmstraße gab es heute Vormittag einen Wasserrohrbruch. Die Straße ist von der Beusselstraße bis Gotzkowskystraße in Richtung Stromstraße für den Autoverkehr gesperrt. Die BVG-Busse der Linien M27, 106 und 123 werden umgeleitet. Vermutlich […]

Kein Bild
Nachrichten

Mehrere Festnahmen im Hauptbahnhof

Gleich mehrmals innerhalb weniger Tage musste die Bundespolizei im Hauptbahnhof eingreifen und nahm Personen fest.Am vergangenen Donnerstag hatte ein 31-Jähriger zwei ukrainische Kriegsflüchtlinge beleidigt und körperlich angegriffen. Er schlug die 16 und 17 Jahre alten […]

Orte

Moabiter Parks

Eigentlich ist Moabit ein recht grüner Ort. Nicht nur, weil es nahe des Tiergartens und unweit der Rehberge liegt, sondern auch selbst mehrere Parks zu bieten hat. Eine kleine Auswahl: Fritz-Schloß-Park – Der Moabiter Teufelsberg […]

Geschichte

Zeitreise durch Moabit

Das Bild Berlins ist seit Jahrhunderten im Wandel. Besonders einschneidend waren die Veränderungen während des Zweiten Weltkriegs und später durch die riesigen Flächensanierungen in Ost- wie in West-Berlin. Seit den 1990er Jahren wird wieder zerstört […]

Geschichte

Martinikenfelde

Alt-Moabit an der Gotzkowskystraße, heute eine laute und stark befahrene Kreuzung. Ende des 17. Jahrhunderts erhielt hier der Franzose Jaques Martin ein Haus, von dem aus er seiner Arbeit nachgehen sollte: Martin war Zaunsetzer im […]

Geschichte

Paech-Brot

Dort wo sich heute das Einkaufs-Center Moa-Bogen befindet, stand seit 1927 die Großbäckerei von Eberhard Paech. Ursprünglich war sie von außen gar nicht zu sehen, da an der Straßen Wohnhäuser standen, die aber im Krieg […]

Geschichte

Karnickelberg

Schon lange verloren gegangen ist die Bezeichnung Karnickelberg. Obwohl dies ja nie der offizielle Name war. Stattdessen hieß es „Moabiter Berg“ und auch dies war eine maßlose Übertreibung. In Berlin heißt ja alles Berg, was […]

Geschichte

SPLIFF-Studio

Nina, Nena und Carbonara Die Rockband SPLIFF ist heute nicht mehr so vielen ein Begriff. Aber einer ihrer Hits, den Song „Carbonara“, hat die Jahrzehnte überlebt. Aufgenommen wurde er Anfang der 1980er Jahre im SPLIFF-Studio […]

Geschichte

Die DDR in Moabit

Nicht nur in der DDR, sondern auch in West-Berlin gab es eine SED, die sogenannte Sozialistische Einheitspartei Deutschlands. In der DDR war sie 1946 durch die Vereinigung von KPD und SPD entstanden, wobei das für […]

Orte

A-Laden

“Anarchie ist machbar, Herr Nachbar!” Die in den 1980er Jahren noch ungegenderte Parole will sagen, dass es als Alternative zum Kapitalismus nicht nur den stalinistisch geprägten Kommunismus gibt, wie er damals im sogenannten “Ostblock” herrschte […]

Geschichte

Gefängnis Lehrter Straße

Mitten in der Lehrter Straße steht ein großes, abweisendes Gebäude mit schmutziger Fassade und vergitterten Fenstern. Die einstige Arrest-Anstalt des Militärs war 1901 eröffnet worden. Sie diente später als ziviles Frauengefängnis und war auch teilweise […]