Ansichten

Uber-Parken

Anders als Taxifahrer brauchen die von Uber keine Ortskundeprüfung. Und oft hat man auch den Eindruck, dass sogar auf einen Führerschein keinen Wert gelegt wird. Sonst wüssten die Fahrer, dass man z.B. an dieser Stelle […]

Ansichten

Probleme

Offenbar greift der Klopapier-Diebstahl im Lageso-Hochhaus auf dem ehemaligen Krankenhausgelände um sich.

Ansichten

Helden an der Sporthalle

Die Turnhalle am Unionplatz wurde mit den Gesichtern mehrerer Sporthelden gedacht. Diego Maradona, Michael Jordan und Mohammed Ali leuchten in die Tristesse. Eine schöne Idee.

Ansichten

Schöne neue Welt?

Rund um die Heidestraße entsteht die neue Europacity. Eine Reihe von Wohnhäusern ist bereits in den letzten zwei Jahren entstanden. Nun wird auch der Europaplatz am Hauptbahnhof langsam zugebaut, Stückchenweise wachsen Bürohäuser in den Himmel. […]

Ansichten

Moabiter Baumhaus

Eigentlich ist das Häuschen ja für Vögel gedacht. Doch im angespannten Wohnungsmarkt versuchen auch die Kobolde, dort eine neue Bleibe zu finden.

Ansichten

“Leben” in der Sickingenstraße

“In diesem Spiel namens Leben gibt es Energiequellen, die Du erst entdeckst, wenn Du Dich um andere kümmerst.” Hera ist eine Künstlerin, deren Bilder einen ganz besonderen Stil haben. Und eine Aussage, die manche tiefsinnig, […]

Ansichten

Eingang in den Untergrund

Eigentlich sind Kellerwohnungen in Berlin schon seit Jahrzehnten nicht mehr erlaubt. Feuchte Wohnungen haben vor 100 Jahren tausende Menschen das Leben gekostet. In Moabit aber gibt es noch einige davon, wenn auch nicht mehr so […]

Ansichten

Grünes Wartezimmer

In der Birkenstraße dürfen die Patient*innen einer Zahnarztpraxis nun auch auf der Terrasse warten. Corona machts möglich.

Ansichten

Wandbild verschwindet

Der Spruch passt in die heutige Zeit: “Solange Du aufrecht stehst, unterstütze die, die Dich brauchen.” Er steht in englischer, türkischer und deutscher Sprache auf dem Wandbild in der Stromstraße. Vor genau zwei Jahren wurde […]

Ansichten

Nochmal Glück gehabt

Haarscharf an einer Katastrophe vorbei kam dieses Kind auf seinem Fahrrad in der Rathenower Straße. Während der LKW-Fahrer beim Rangieren nach hinten schaute, fuhr es vor ihm vorbei. Auf mein Schreien “Anhalten!” reagierte weder der […]

Ansichten

Erinnerung an Tiergarten

Seit dem Jahr 2001 gehört Moabit nicht mehr zum Bezirk Tiergarten, sondern zu Mitte. Daran hat auch die Moabiter Befreiungsbewegung nichts ändern können. Anders als Moabit gibt es keinen Ortsteil namens Tiergarten, nur “Tiergarten-Süd”. Älter […]

Ansichten

Prima Fahrrad-Service

Fahrradgeschäfte mit Reparaturservice gibt es in Moabit ja mehrere. Eines jedoch bietet einen Selfservice jeden Tag rund um die Uhr an: Vor dem Laden in der Wilsnacker Straße steht ein Multiwerkzeug bereit, zum Reifen aufpumpen, […]

Ansichten

Wir beobachten dich!

Bereits 200 Meter vor dem Innenministerium wird man auf der Straße Alt-Moabit beobachtet. Wer selber mal live in die andere Richtung spannern will, ist hier richtig: Quelle: Kamera der Verkehrsüberwachung

Ansichten

Baustelle U-Bahn

Blick in die Baustelle des U-Bahnhofs Birkenstraße. Hier wird derzeit der Einbau einer neuen Treppe und eines Aufzugs am Nordende des Bahnsteigs vorbereitet. Foto: Heiko Zapke

Ansichten

Büchertankstelle

Diese umgebaute Telefonzelle auf dem Gelände des ehemaligen Krankenhauses Moabit steht allen offen. Direkt vor dem Lageso-Hochhaus kann hier jede*r kostenlos Bücher einstellen oder rausholen.

Ansichten

Abgang: Baum

Man kann noch gut erkennen, welch imposanten Umfang von 3,60 Metern der Baum hatte, der kürzlich im Kleinen Tiergarten abgesägt wurde. Nach Angaben des Bezirksamtes musste er gefällt werden, weil er krank war.

Ansichten

Untergrund

Es gab Zeiten in Berlin, da hatten tausende Wohnhäuser an der Straße ein Kellergeschoss. Meist waren darin kleine Geschäfte oder Werkstätten, manchmal lebten dort aber auch Menschen. Dieses in der Bochumer Straße ist zwar von […]

Ansichten

Halbbaum

So was kommt dabei heraus, wenn man neben einem kleinen Baum ein Haus baut. Oder umgekehrt. Wie hier in der Wilsnacker Straße.

Ansichten

Fernwehbahnhof

Immer wenn ich auf dem Bahnhof Westhafen stehe und ein Güterzug vorüberfährt, denke ich an die Hobos in den USA. Und bekomme Fernweh.

Ansichten

Rabe Ralf

Als der Rabe nach einem langen Arbeitstag nach Hause fliegen wollte, verließen ihn in der Turmstraße die Kräfte. Deshalb setzte er sich auf eine Haltestelle und wartete auf den Bus.

Ansichten

Spezialwagen

Offenbar gibt es bei Aldi am Friedrich-Krause-Ufer spezielle Einkaufswagen für Behinderte. Warum sonst sollten diese Wagen sonst auf dem speziell gekennzeichnetem Parkplatz stehen.

Ansichten

Chanukka im Tiergarten

Ein zwei Meter hoher Chanukka-Leuchter wurde zum Fest am 2. Dezember an der Hofjägerallee im Tiergarten aufgestellt. Gespendet und errichtet wurde er vom Jüdischen Bildungszentrum Chabad Berlin.

Ansichten

Schön ist anders

Wenigstens wird hier versucht, die öde Ecke in der Spenerstraße ein bisschen hübscher zu machen. Wenn auch leider mit nur mäßigem Erfolg.

Ansichten

Nicht ganz ausgeschlafen

Weil er auf meine Ansprache nicht reagierte, rief ich den Rettungswagen in die Lehrter Straße ein. Der Mann wurde dann wieder wach und regte sich auf, dass man ihn nicht einfach schlafen ließ. Das taten […]

Ansichten

Bellevue

Ob etwas Kunst ist, liegt im Auge des Betrachters. Wenn aber die Galerie in der Flensburger Straße schon Bellevue (französisch für “Schöne Aussicht”) heißt, dann MUSS es Kunst sein.

Ansichten

Falschparker

Wer schreibt eigentlich die Fahrzeuge des Ordnungsamtes auf, wenn sie falsch parken, wie hier in der Bandelstraße? Moabit braucht ein Ordnungsamtsordnungsamt!

Ansichten

Ein Stück Park weg

Erneut wird am Fritz-Schloß-Park ein Haus mit Eigentumswohnungen gebaut, anstatt das derzeit brachliegende Grundstück der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Bereits vor drei Jahren entstand ebenfalls in der Rathenower Straße ein Gebäude mit Eigentumswohnungen, das […]

Ansichten

Ausgefahren

Dieses Auto in der Wilhelmshavener Straße hat sicher schon bessere Tage gesehen. Und obwohl es voll ist mit heruntergetropftem Harz und  alten Blättern hat noch jemand die Werbung angebracht, dass er das Fahrzeug kaufen will.

Ansichten

Service für’s Rad

Der Fahrradladen in der Wilsnacker Straße bietet Radler/innen einen besonderen 24/7-Service: Draußen kann man das eigene Fahrrad per Druckluft aufpumpen, außerhalb der Öffnungszeiten steht eine robuste Handpumpe bereit. Darin integriert ist außerdem einiges an Werkzeug, […]