Wandbild verschwindet

Der Spruch passt in die heutige Zeit: „Solange Du aufrecht stehst, unter­stütze die, die Dich brau­chen.“ Er steht in engli­scher, türki­scher und deut­scher Sprache auf dem Wand­bild in der Strom­straße. Vor genau zwei Jahren wurde es im Rahmen eines Mural-Festi­vals dort gemalt, die Künstler waren Onur, Wes 21 und Herakut. Nun aber wird es bald hinter einem Neubau verschwinden, die Bauvor­be­rei­tungen haben bereits begonnen.


[ Artikel drucken oder PDF ]