Kundgebung gegen Bedingungen am LAGeSo

Mehrere hundert Menschen haben gestern Abend zusammen mit den ehrenamtlichen Helfern in der Turmstraße gegen die schlechten Zustände am Lageso demonstriert. Sie forderten eine Registrierung rund um die Uhr, bessere medizinische Versorgung und eine bessere Unterbringung der Flüchtlinge.

Da noch immer jede Nacht zahleiche, manchmal Hunderte von Flüchtlingen vor der Registrierungsstelle ausharren, befürchten die Helfer, dass es demnächst Kältetote geben könnte.

 


ANZEIGE