Mit Messer schwer verletzt

Gestern Abend gegen 22.30 Uhr wurden zwei Brüder verletzt. Aus noch unbekanntem Grunden stritten sie sich mit drei Männern vor einem Lokal. Der Ältere (26 Jahre) erhielt daraufhin eine Flasche auf den Kopf geschlagen, während sein 20-jähriger Bruder durch einen Messerstich in den Oberkörper schwer verletzt wurde.
Zwei der Täter flüchteten mit einem Taxi. Den dritten konnte die Polizei kurz darauf in der Nähe festnehmen.
Das schwerverletzte Opfer schwebt nicht in Lebensgefahr.

 


ANZEIGE