Mit Messer verletzt

Eine Frau hat am Dienstag Nachmittag eine Passantin mit einem Messer verletzt. Die 25-Jährige griff gegen 17 Uhr am Washingtonplatz die Fußgängerin im Alter von 30 Jahren mit einem Küchenmesser an. Das Opfer erlitt oberflächliche Schnittverletzungen am Hals, im Gesicht und an den Armen, die in einem Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Die Täterin, die sich bei dem Angriff selbst leicht verletzt hatte, wurde festgenommen.

 


ANZEIGE

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*