Straßenbahn-Baustelle wird erweitert

Nach den Teilsperrungen in der Invalidenstraße, Alt-Moabit sowie Turmstraße wird ab Donnerstag ein weiteres Stück der Turmstraße zur Einbahnstraße. Von der Stromstraße aus geht es nur noch Richtung Kreuzung Thusnelda-Allee/Jonasstraße sowie nach Osten zur Lübecker Straße und weiter zur Rathenower Straße. Beide Teile sind in Richtung Stromstraße gesperrt. Auf der Kreuzung Stromstraße/Turmstraße ist kein Linksabbiegen möglich.
Im öffentlichen Nahverkehr führt die Sperrung zu Umleitungen der Buslinien M27, 123, 187 und N40. Die Haltestellen werden entsprechend verlegt. Die Linie des 101 wird verkürzt und endet an der Haltestelle Alt-Moabit/Rathaus Tiergarten.
Diese Einschränkungen gelten voraussichtlich bis zum Herbst.