Apothekenräuber identifiziert

Am 30. Dezember 2021 hatte ein Mann einen Raub­über­fall auf eine Apotheke in der Turm­straße begangen. Dabei bedrohte er den 26-jährigen Ange­stellten mit einem Messer und forderte die Heraus­gabe von Geld. Als sich der Ange­stellte weigerte, griff der Täter in die Kasse und flüch­tete mit der Beute. Der 26-Jährige verfolgte ihn bis in die Jagow­straße, wo der Räuber in einem Haus verschwand.
Heute gab die Polizei bekannt, dass der Täter nun iden­ti­fi­ziert sei. Ob er auch bereits fest­ge­nommen wurde, ist nicht bekannt.


[ Artikel drucken oder PDF ]