Frau rassistisch beleidigt

Eine 25-Jährige, die mit ihrem verletzten Kind ins Krankenhaus wollte, wurde von einem Taxifahrer rassistisch beleidigt. Nach ihren Angaben wurde sie gestern gegen 16.15 Uhr vom Taxifahrer gefragt, woher sie stamme. Dann habe er am Ottoplatz angehalten, die Tür geöffnet und sie zum Aussteigen aufgefordert. Für den gefahrenen Weg musste sie sogar noch den Fahrpreis zahlen. Die Polizei ermitteln nun.

 


ANZEIGE