Neuer Versuch: Wahl zur Stadtteilvertretung

Bereits am 12. März hätte in Moabit die Stadtteilvertretung gewählt werden sollen. Nachdem bekannt wurde, dass ein stadtbekannter Rechtsextremist kandidierte, gab es einen breiten Widerstand, so dass die Veranstaltung abgebrochen werden musste.
Nun wird ein zweiter Versuch gestartet. Den Aufruf zur Kandidatur mit Kandidatenbogen und Zeitplan zum Wahlverfahren ist unter www.turmstrasse.de/mit-machen zu finden.

 


ANZEIGE