Windpockenalarm bei Flüchtlingen

In der Registrierungsstelle Kruppstraße für Flüchtlinge sind sechs Fälle von Windpocken aufgetreten. Deshalb sind gestern 136 Menschen mit Bussen der Feuerwehr in eine Unterkunft in Siemensstadt gebracht worden. Dort werden sie von den anderen Bewohnern getrennt untergebracht, bis alle untersucht worden sind.

 


ANZEIGE