“Piss in” in der Markthalle

Mit einem “Piss in” in der Zunfthalle haben heute etwa 50 Menschen dagegen protestiert, dass es n der Halle bis heute keine behindertengerechte Toilette gibt. Sie fordern die Einrichtung bereits seit zehn Jahren. Statt auf die Demonstranten einzugehen, rief die Hallenleitung die Polizei. Einer Frau im Rollstuhl wurde gewaltsam das Megafon entrissen, berichteten Teilnehmer. Ob das dem Ruf der Markthalle dienlich ist, ist zu bezweifeln.

 


ANZEIGE