Zwei Feuer in Wohnhäusern

Heute Mittag um 12 Uhr wurde die Feuerwehr in die Stromstraße 24 gerufen. Dort brannte Unrat im Lichtschacht eines Kellers. Der Brand konnte mit einem C-Rohr und unter Verwendung von zwei Pressluftatmern gelöscht werden. Insgesamt waren sechs Fahrzeuge und 22 Einsatzkräfte vor Ort. Es wurde niemand verletzt.

Später musste die Feuerwehr in der Waldenserstraße 29 anrücken. Dort brannte eine Wohnung. Fünf Personen wurden aus der Lebensgefahr gerettet, zwei davon mittels einer Drehleiter. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Es waren 54 Feuerwehrleute eingesetzt.

Foto: Heiko Zapke