Radfahrer schwer verletzt

Gestern Abend gegen 19.30 Uhr wurde auf der Siemensstraße in Höhe Oldenburger Straße ein 33-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der Mann fuhr Richtung Beusselstraße auf dem Fahrradstreifen. Ein LKW-Fahrer öffnete die Tür seines Fahrzeugs und berührte dabei den Radfahrer, der nach links auf die Straße ausweichen musste. Dort wurde er von einem fahrenden Auto erfasst. Dabei zog er sich schwere Kopfverletzungen zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Polizei war der Radler ohne Licht unterwegs.