Der Buchbinder von Moabit

Nur noch wenige Buchbindereien gibt es in Berlin. Es ist ein Handwerk, das durch dir Digitalisierung und maschinelle Binderei fast ausgestorben ist. Dabei gibt es kaum etwas Schöneres, als ein handgebundenes Buch oder eine entsprechende Mappe mit Zeitschriften. Sogar das “Goldene Buch” der Stadt Berlin landet ab und zu in der Buchbinderei von Christian Klünder in der Rathenower Straße, die bereits seit 99 Jahren existiert und in der er schon seit über 50 Jahren arbeitet.
Die KollegInnen von Moabit online haben vor langer Zeit einen Bericht über Klünders Buchbinderei veröffentlicht, der auch heute noch sehr lesenswert ist!