Uber-Fahrzeug verursacht Unfall

Wieder mal ist ein Fahrzeug von Uber in einen schweren Unfall verwickelt. Erst am Wochenende ignorierte ein Fahrer die herannahende Straßenbahn in Hohenschönhausen, er selber sowie ein Fahrgast kamen dabei ums Leben.
Gestern gegen 0.30 Uhr nahm der Fahrer eines Fahrzeugs am Hauptbahnhof erneut einer Straßenbahn die Vorfahrt. Sie konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte das Auto. Der 52 Jahre alte Autofahrer wurde leicht am Kopf verletzt.
Es ist auffällig, dass immer wieder Fahrzeuge des “Chauffeurdienste” wie Uber und FreeNow an teils schweren Unfällen beteiligt sind.

 


ANZEIGE