Auseinandersetzungen in der Ufnaustraße

Gestern Abend gegen 21.50 Uhr kam es in der Ufnaustraße zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Zwei Fahrzeuge hielten neben einem 49-jährigen Mann und dessen 17-jährigen Sohn. Die Insassen bedrohten und schlugen dem Älteren auf den Kopf. Das Opfer rannte in seine Wohnung und kam mit einer Machete bewaffnet zurück, woraufhin die Angreifer mit einem der Fahrzeuge flüchteten. Die übrigen rannten davon, schossen aber auf den Mann, ohne ihn jedoch zu treffen.
Der 49-Jährige musste von einem Rettungssanitäter am Kopf behandelt werden, sein Sohn blieb unverletzt. Die Polizei durchsuchte dann seine Wohnung und beschlagnahmten außer der Machete noch ein Luftdruckgewehr. Auch das von den Angreifern zurückgelassene Auto wurde beschlagnahmt.
Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist bisher nicht bekannt.

 


ANZEIGE