Sicherer Übergang zur Post

Vor zwei Jahren ist das Postamt aus der Turmstraße umgezogen auf die andere Seite des Kleinen Tiergartens. Seitdem war es für Fußgänger*innen lebensgefährlich, die Straße Alt-Moabit zu überqueren, wenn sie zur Post wollten, zum Öko-Supermarkt, den Fitness-Studio oder der Augenklinik. Zwei Fahrspuren in jeder Richtung machten es zu einem Risiko, auch weil die Autos hier oft sehr schnell unterwegs sind.
Nun wurde nach zwei Jahren auf der Straße eine Mittelinsel eingerichtet, ein Zebrastreifen soll den Übergang demnächst noch sicherer machen. Durch die Mittelinsel wird der Autoverkehr auf jeweils nur eine breite Spur pro Richtung eingeengt. Es ist geplant, auf einem Teil davon noch einen neuen Radfahrstreifen einzurichten.

 


ANZEIGE