Rettungseinsatz wegen Corona-Verdachts

In der vergangenen Nacht rückte die Feuerwehr gleich mit einem Großaufgebot am Hauptbahnhof an. Grund war, dass in einem Zug zwei Personen Symptome einer Corona-Infektion aufwiesen. Beide wurden in ein Krankenhaus verbracht. Der Rettungsdiensteinsatz am Gleis 7 legte den Bahnsteig vorübergehend lahm.

Karte zentrieren

 


ANZEIGE