Protest gegen Flüchtlingspolitik

Etwa 10.000 Menschen demonstrierten heute Abend gegen die Flüchtlingspolitik Horst Seehofers. Auf dem Washingtonplatz am Hauptbahnhof, nahe des Innenministeriums, forderten sie die sofortige Aufnahme der Flüchtlinge aus dem griechischen Lager Moria.
Dort ist gestern Abend ein Feuer ausgebrochen, das den über 12.000 Menschen das letzte Dach über’m Kopf geraubt hat. Soweit bisher bekannt wurden dabei wenigstens keine Menschen getötet oder schwer verletzt.

 


ANZEIGE