Schwerverletzter bei Unfall

Bei einem Unfall auf der Kreuzung Alt-Moabit / Paulstraße wurde gestern Nachmittag ein 43-jähriger Mann schwer verletzt. Ein 20-Jähriger war mit einem Porsche Richtung Invalidenstraße unterwegs, als er den Mann auf dem Fußgängerüberweg erfasste. Das Opfer erlitt dabei schwere Verletzungen am ganzen Körper. Da die Kreuzung Ampel-geschaltet ist, muss einer der beiden bei Rot gegangen bzw. gefahren sein. Dazu machte die Polizei jedoch keine Angaben.

 


ANZEIGE