Bei Brand gestorben

Gestern am späten Nachmittag wurde die Feuerwehr in die Rostocker Staße alarmiert, nachdem im 1. Stock ein Feuer ausgebrochen war. Sie konnte den Brand in der Wohnung löschen, die 91-jährige Mieterin jedoch nicht mehr retten. Die Ursache des Brandes und des Todes ermittelt nun die Kriminalpolizei.

 


ANZEIGE