Schwerverletzter bei Messerangriff im Park

Gestern Abend wurde im Kleinen Tiergarten ein 24-Jähriger von einem noch unbekannten Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Das Opfer saß zuvor mit einem 18-jährigen Bekannten auf einer Parkbank, als der Täter heranstürmte und dem Jüngeren in den Bauch stach. Danach flüchtete er in Richtung Wilhelmshavener Straße. Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus, wo er notoperiert wurde.

 


ANZEIGE