Zwei Sperrungen im HBF

Gleich zweimal mussten am Freitag Teile des Hauptbahnhofs geräumt werden. Am frühen Morgen durchsuchten rund hundert Bundespolizisten eden Bereich rund um die Gleise 1 und 2, inkl. der darüber liegenden Geschäfte. Es hatte eine “Bedrohungslage” gegeben.
Später sorgte mal wieder ein herrenloser Koffer für einen Polizeieinsatz. Eine ganze Ebene blieb für zwei Stunden gesperrt, bis die Harmlosigkeit des Gepäckstücks erkannt wurden.

 


ANZEIGE