Fahrgast von Kontrolleuren verprügelt

Im S-Bahnhof Beusselstraße soll gestern gegen 18 Uhr ein 21-Jähriger drei Fahrschein-Kontrolleure mit einem Messer bedroht haben. Daraufhin schlugen diese auf den Mann ein, so dass er schwere Verletzungen im Gesicht erlitten hat. Die Bundespolizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

 


ANZEIGE