Unfall am Europaplatz

Am Hauptbahnhof kam es im Tiergarten-Tunnel gestern früh gegen 3.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. An der Gabelung der Ausfahrten prallte ein 25-Jähriger mit einem Smart an die rechte Tunnelwand und wurde dann an die linke Wand geschleudert. Der Mann erlitt Verletzungen am Kopf, das Auto einen Totalschaden. Bei einer Messung wurde festgestellt, dass er angetrunken war, sein Führerschein wurde eingezogen. Während der Unfallaufnahme war der Tunnel Richtung Norden zwei Stunden lang gesperrt.

 


ANZEIGE