“Frauen ab 12”

In Moabit tauchen derzeit merkwürdige Zettel auf, auf denen unter der Überschrift “Du: Opfer?” öffentlich zu einem nicht näher bezeichneten Treffen aufgerufen wird – und zwar “nur für Frauen ab 12 Jahren”.
Was genau der Verfasser vorhat, wird darauf nicht verraten, es wird nur der Eindruck erweckt, dass es um einen Selbstverteidigungskurs geht. Dies wird aber nicht genauer erklärt.
Brisant ist, dass es sich bei dem Mann offensichtlich um jemanden handelt, der für die CDU als Abgeordnetenhaus-Kandidat antritt.
Wieso er – als Mann – das “nur für Frauen” macht, dabei aber bereits Zwölfjährige als Frauen bezeichnet, ist unklar. Ebenso, ob das Teil seines Wahlkampfs ist oder andere Hintergründe hat. Allerdings sind 12-Jährige natürlich noch nicht wahlberechtigt.

 


ANZEIGE