Massenschlägerei im Kleinen Tiergarten

In der vergangenen Nacht sind im Kleinen Tiergarten ungefähr 20 Personen mit Messern und Knüppeln aufeinander los gegangen. Als die Polizei gegen 22.30 Uhr eintraf, konnten die meisten fliehen, vier beteilige Männer zwischen 19 und 26 Jahren wurden noch festgenommen. Die Polizei geht von einem Streit im Drogenmilieu aus. Ob es Verletzte gab, ist bisher nicht bekannt.

 


ANZEIGE