Steine auf Bankfiliale

Nachdem es gestern früh einen Polizeieinsatz in einem ehemals besetzten Haus in Friedrichshain gab, verübten Unbekannte in der Nacht in mehreren Bezirken Anschläge mit Steinen und Feuer. In der Beusselstraße wurde gegen 1.30 Uhr eine Filiale der Postbank mit Steinen und vermutlich Molotowcocktails beworfen. Die drei Täter flohen in die Turmstraße. Kurz darauf sind in der Zwinglistraße mehrere Schriftzüge gegen den Polizeieinsatz aufgetaucht, außerdem wurde ein Pkw beschädigt.

 


ANZEIGE