Faschisten in Moabit

Gestern Abend sind die Rechts­extre­misten der Bärgida wieder durch Moabit gelaufen. Sie durften sogar am Lageso vorbei marschieren, bevor sie ihre Demo am U‑Bhf. Turm­straße been­deten. Die Polizei schützte die Fascisten wie üblich vor Gegen­de­mons­tranten und gingen im Kleinen Tier­garten massiv gegen sie vor.
Am Anfang der Demo zeigten einige der Faschos den Hitler­gruß, einer wurde wegen eines offenen Haft­be­fehls fest­ge­nommen.


[ Artikel drucken oder PDF ]