Nach Festnahme gestorben

Gestern Mittag beobachteten Zivilbeamte der Polizei in der Turmstraße vier Männer zwischen 36 und 53 Jahren, die einer Frau Geld stahlen. Als die Polizisten die Täter festnahmen, verlor der Ältere von ihnen das Bewusstsein und wurde ins Krankenhaus gebracht. Dort starb er kurze Zeit später. Woran der Mann gestorben ist, wurde bisher nicht bekannt. Eine körperliche Auseinandersetzung soll es nach Angaben der Polizei nicht gegeben haben.

 


ANZEIGE