Missglückter Überfall auf Taxi

In der Nacht zu gestern versuchte ein Räuber nach der Fahrt mit dem Taxi von Neukölln nach Moabit den 51-jährigen Fahrer auszurauben. Er drückte ihm einen spitzen Gegenstand in die Seite und forderte Geld. Ein anderer Taxifahrer bemerkte die Tat und bremste, woraufhin der 25-jährige Täter flüchtete. Die Taxifahrer verfolgten ihn zu Fuß, was eine Polizeistreife bemerkte, die daraufhin den Räuber festnehmen konnte.

 


ANZEIGE