Lageso-Chef Allert zurückgetreten

Der Chef des Landesamts für Gesundheit und Soziales, Franz Allert, ist am Abend zurückgetreten. Einige Stunden zuvor hat Bürgermeister Michael Müller vom Sozialsenator Mario Czaja gefordert, die Lageso-Spitze ablösen zu lassen.
Genauso wie Senator Czaja war Allert von der Masse der ankommenden Flüchtlinge offensichtlich überfordert. Ob auch der Senator in der kommenden Zeit zurücktritt, ist unklar. Gefordert wird dies von vielen, die z.B. Flüchtlingshilfe leisten.
In den vergangenen Tagen gab es auch zahlreiche Äußerungen von Lageso-Angestellten, die die katastrophale Lage bestätigten. Am Ende hat auch Allert die Lage als völlig unbefriedigend bezeichnet.

 


ANZEIGE