Fahrradcops stoppten flüchtenden Autofahrer

Weil seine Autokennzeichen antstempelt waren, wollten gestern Nachmittag zwei Fahrrad-Polizisten an der Gotzkowskystraße einen Mercedes-Fahrer anhalten. Dieser gab stattdessen Gas und raste die Straße Alt-Moabit herunter. Die Polizisten verfolgten ihn bis zur Calvinstraße. Dort konnten sie ihn stoppen. Der 21-jährige Fahrer hatte außerdem keinen Führerschein, so dass er mehrere Anzeigen bekam.

 


ANZEIGE