Rentner wehren sich

Die teilweise über 80 Jahre alten Bewohnerinnen und Bewohner des Hansa-Ufers 5 wehren sich weiterhin gegen die geplante Sanierung ihres Hauses. Dabei sind sie nicht gegen die Sanierung an sich, sondern die folgenden Mietpreise, die sie nicht mehr zahlen könnten. Hintergrund ist, dass der Senat ihnen einst das Wohnrecht zugesagt hat, im Jahr 2007 das Haus aber ohne eben dieses Recht an eine private Firma weiterverkauft hat. Mittlerweile haben mehr als 100.000 Menschen eine Online-Petition unterschrieben, in der verlangt wird dass die Mieten nicht so hoch steigen. Gestern hat sich sogar der Bundesjustizminister Heiko Maas vor Ort informiert.

 


ANZEIGE