Reiche hinter Mauern

Seydlitzstraße: Niemand soll sehen, was wir haben. Und 100 Meter weiter stehen die Obachlosen Schlange, um nachts wenigstens ein Dach über dem Kopf zu haben.

 

 


ANZEIGE