Dachstuhlbrand in der Quitzowstraße

Heute früh gegen 8 Uhr brach im Dachstuhl eines Wohnhauses nahe der Ecke Quitzow- und Wilhelmshavener Straße ein Feuer aus. Die Feuerwehr musste kurz nach Eintreffen weitere Fahrzeuge nachordern, auch Sonderfahrzeuge kamen zum Einsatz. Die Bewohner des Hauses konnten unverletzt ins Freie gebracht werden. Um 10.30 Uhr kam dann die Meldung, dass das Feuer gelöscht ist. Zur Brandursache wurde bisher nichts bekannt, deshalb ist noch unklar, ob das Feuer mit den derzeit dort stattfindenden Bauarbeiten in Zusammenhang steht.

 


ANZEIGE

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*