Jugendlicher unter Mordverdacht

Gestern Vormittag konnten Fahnder der Kriminalpolizei im Amtsgericht Moabit einen 17-Jährigen festnehmen, der im Verdacht steht, einen Raubmord begangen zu haben. Er soll im Februar in Steglitz einen Kioskbetreiber erstochen haben, um Zigaretten stehlen zu können.

 


ANZEIGE

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*