Warte, Häuschen

Bereits im Jahre 2002 sollte die Straßenbahn über die Invalidenstraße nach Moabit rollen. Dass das bisher nicht geklappt hat und stattdessen der ganze Bereich vor dem Hauptbahnhof seit Jahren eine Baustelle ist, daran hat man sich schon gewöhnt. Nun aber sollen die Bahnen ab Mitte Dezember rollen – eventuell. Denn trotz der ewig langen Vorlaufzeit sieht es so aus, als würde die Straßenbahnstation nicht rechtzeitig fertig. Die Haltestelle mit dem geschwungenen Dach ist noch nicht mal im Rohbau fertig. Falls sie zum 14.12. nicht fertiggestellt ist, könnte die Eröffnung der ersten Strecke verschoben werden – wieder einmal.

Simulation: BVG / Gruber + Popp, Berlin

 


ANZEIGE

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*