Höhere Kapazität im Heizkraftwerk Moabit

Vattenfall hat beim Senat einen Neubau von zwei mit Erdgas betriebenen Heißwassererzeugern beantragt. Der Neubau soll im denkmalgeschützten Kesselhaus II errichtet werden, das seit 1992 nicht mehr genutzt wird. Mit dem Bau soll die Leistung im Bereich der Fernwärme um 20 Prozent gesteigert werden. Die Inbetriebnahme ist für Ende 2015 vorgesehen. Bisher werden im HKW Moabit vor allem Steinkohle und naturbelassenes Holz verfeuert.

 


ANZEIGE

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*