Unfall mit geklautem Auto

Heute morgen sind vier Jugendliche nach einem Verkehrsunfall mit einem gestohlenem Auto festgenommen worden. Die 17- bis 21-Jährigen waren mit dem Audi auf der Invalidenstraße unterwegs und wollten in den Tiergartentunnel neben dem Hauptbahnhof. Offenbar wegen zu hoher Geschwindigkeit verpassten sie jedoch die Einfahrt. Als Beamte der Bundespolizei vom Bahnhof herüberkamen, stiegen die Jugendlichen aus und rannten in den Tunnel, wo sie von der Polizei festgenommen wurden. Verletzt wurde niermand.

 


ANZEIGE

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*