Hochspannungsmasten verschwinden

Die über 30 Meter hohen Hochspannungsleitungen, die neben dem Westhafen verlaufen und die Kraftwerke Moabit und Charlottenburg verbinden, werden abgerissen. Schon heute beginnen die ersten Arbeiten zu Demontage der stillgelegten 110-kV-Freileitung. Der Abriss kostet rund zwei Millionen Euro.

 


ANZEIGE

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*