Das Dröhnen der Drohnen

Immer wieder sind derzeit in den Nächten Drohnen über den Dächern Moabits zu sehen – und vor allem zu hören. Teilweise mehrere Stunden lang lärmt das Motorengeräusch der Kleinflugkörper durch die Nacht, eine von ihnen ist durch ihr blinkendes Licht auch gut zu verfolgen.
Vermutlich nutzt die Polizei diese Drohnen, um die Gleisanlagen zwischen Hauptbahnhof und Großmarkt sowie auf der Stadtbahn zu überwachen. Aufgrund des Motorenlärms ist eine unauffällige Observation jedoch eher unwahrscheinlich.
Noch im vergangenen Jahr waren es sogar Hubschrauber, die teilweise über eine Stunde lang an der gleiche Stelle standen und den Anwohnern den Schlaf raubten.

 


ANZEIGE

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*