Am Hauptbahnhof angegriffen

Gestern Nach­mittag wurde ein 63-Jähriger auf dem Euro­pa­platz vor dem Haupt­bahnhof ange­griffen und verletzt. Gegen 17.40 Uhr traten zwei 35- und 41-jährige Männer auf das Opfer ein und sprangen auf seinen Ober­körper. Bundes­po­li­zisten konnten die Angreifer fest­nehmen. Das Opfer wurde zur statio­nären Behand­lung in ein Kran­ken­haus gebracht.


[ Artikel drucken oder PDF ]