Fußgängerin angefahren

Erneut gab es einen schweren Unfall, diesmal am Euro­pa­platz vor dem Haupt­bahnhof. Gestern gegen 7.30 Uhr bog eine 56-Jährige mit ihrem Auto aus dem Tier­gar­ten­tunnel kommend nach links in die Inva­li­den­straße ab. Dort fuhr sie eine 25-jährige Frau an, die gerade über die Straße ging. Das Opfer wurde schwer an Kopf, Arm und Rumpf verletzt und musste ins Kran­ken­haus gebracht werden. An dieser Stelle kommt es immer wieder zu gefähr­li­chen Situa­tionen, weil abbie­gende Auto­fahrer nicht auf die Fußgänger achten, die die Straße über­queren.


[ Artikel drucken oder PDF ]