An Unfallfolgen gestorben

Ein 89-jähriger Mann, der am 26. Juli in der Strom­straße von einem Auto erfasst wurde, ist am Montag an seinen Verlet­zungen gestorben. Nach Angaben der Polizei war ein 25-Jähriger mit einem Klein­trans­porter die Straße rück­wärts entlang­ge­fahren, als er den alten Mann erfasste und schwer verletzte.


[ Artikel drucken oder PDF ]