Mann mit Messer verletzt

Gestern Nach­mittag wurde in der Perle­berger Straße ein 41-jähriger Mann durch ein Messer verletzt. Zuvor wollte er den Streit zwischen zwei anderen Männern schlichten, woraufhin ihm einer der beiden das Messer in den Ober­körper stieß. Die zufällig vorbei­fah­rende Besat­zung eines Rettungs­wa­gens entdeckte den Verletzten vor einem Imbiss und brachte ihn ins Kran­ken­haus. Es besteht keine Lebens­ge­fahr. Der Messer­ste­cher ist dem Opfer bekannt.


[ Artikel drucken oder PDF ]